wie

wie

Bei uns wird gewaschen, geschnippelt, gekocht und gedämpft – jeden Tag aufs neue frisch. Um all die hungrigen Kinder zu versorgen, reichen bei uns keine Töpfe. Wir haben dafür Kochkessel und Kombidämpfer, die das Essen schonend garen. Eine Fritteuse gibt es bei uns nicht! Genausowenig wie Tütensuppen oder Kartoffelbrei aus der Tüte. Wir machen das selbst.

Damit die Standzeiten des Essens möglichst kurz sind, kochen wir in mehreren Schichten, so dass das Essen zuverlässig, frisch und pünktlich bei Ihnen ankommt.

Das Kochen und Liefern übernehmen wir – Sie „müssen“ nur bestellen.

Bestellen können Sie aus einer Auswahl an verschiedenen Speisen bequem über das Internet. Die Speisepläne stehen bereits einige Wochen im Voraus im Netz. Dort können Sie sie einsehen. Gleich nachdem Sie bestellt haben, liegt der individuell zusammengestellte Speiseplan zum Ausdrucken vor. Die Eltern können diesen ebenso im Internet einsehen und ausdrucken.

Einmal im Monat bekommt die Einrichtung eine Rechnung über die bestellten Essen.